Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRAEC)

Die Ärzte der Plastischen Chirurgie im Medienhafen Düsseldorf wurden mit dem Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRAEC) ausgezeichnet

Die Grundlagen zur Verleihung des Qualitätssiegels der größten Fachgesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie Deuschlands stellen fachärztliche Qualität in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie, Training und Erfahrung durch eine nachgewiesene Vielzahl an speziellen Eingriffen sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen externen Überprüfung der Ergebnisqualität dar.

Wir freuen uns, Ihnen, unseren Patienten, diese Qualitätsstandards bieten zu können!

Der Begriff "Schönheitschirurgie" ähnlich wie die Begriffe "Ästhetische Chirurgie" oder "Kosmetische Chirurgie" bilden lediglich Worthülsen, die durch keine rechtlich geschützten Inhalte gefüllt sind. Ihnen, unseren Patienten, kann von Anbietern dieser Leistungen keinerlei Sicherheit darüber gegeben werden, ob dahinter extern validierte Qualifikation und Qualität steckt. Im Klartext bedeutet dies, daß jeder selbstberufene "Spezialist" für ästhetiche Chirurgie, egal ob dazu ausgebildet und qualifiziert, diese Leistungen anbieten darf.

Wie finde ich als Patient einen entsprechend qualifizierten Plastisch-Ästhetischen Chirurgen?

Ganz einfach: Nur entsprechend ausgebildete und erfahrene Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie dürfen sich auch so nennen. Wer nicht den offiziellen Titel "Facharzt für Plastische und Ästhetsche Chirurgie" trägt, ist nicht als solcher ausgebildet und ist somit auch nicht Mitglied der DGPRAEC. Für Sie als Patienten bereits ein einfaches Kriterium, das Ihnen bei der Arztwahl helfen kann. Darüber hinaus verleiht die DGPRAEC noch ein zusätzliches Qualitätssiegel an Ärzte, welches die Plastische Chirurgie im Medienhafen nun erhalten hat. Wir freuen uns sehr, Ihnen, unseren Patienten, dieses Siegel präsentieren zu dürfen!

Wenn ein Arzt mit dem Qualitätssiegel der DGPRÄC ausgezeichnet wurde, so garantiert das:

  • Der Arzt hat eine 6 jährige chirurgische Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erfolgreich absolviert,
  • ist trainiert und erfahren in allen plastisch-chirurgischen Eingriffen,
  • verfügt über eine hohe jährliche Operationserfahrung in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie,
  • operiert nur an Institutionen, deren hoher medizinischer Standard überprüft wurde,
  • erfüllt kontinuierliche, externe und transparente Überprüfung seiner Ergebnisqualität
  • und ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht, diese in einem unverbindlichen Beratungsgespräch zu stellen!


Plastische Chirurgie im Medienhafen mit dem myBody®-Qualitätssiegel ausgezeichnet

Als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland erhält die Privatpraxis Plastische Chirurgie im Medienhafen Düsseldorf das neue Gütesiegel für Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Die Plastische Chirurgie im Medienhafen Düsseldorf ist mit dem myBody® Qualitätssiegel ausgezeichnet worden. Das neue Siegel vom bekanntesten deutschen Informationsportal myBody.de für Ästhetisch-Plastische Chirurgie zeichnet Einrichtungen mit einem nachweisbar hohen Qualitätsanspruch aus. Da sich das Gütesiegel neben den medizinischen Grundlagen sehr konsequent auf die Informations- und Servicequalität schönheitschirurgischer Praxen und Kliniken konzentriert, war es uns ein besonderes Anliegen, Träger des neuen Qualitätssiegels zu werden. Das myBody® Qualitätssiegel ist das einzige seiner Art, das den Patienten und seine individuellen Bedürfnisse derart in den Vordergrund stellt. 

Um das Siegel zu erhalten müssen Praxen und Kliniken für die Ästhetisch-Plastische Chirurgie relevante Medizin-, Service- und Informationsstandards erfüllen. Der umfangreiche Kriterienkatalog des myBody® Qualitätssiegels fußt unter anderem auf rechtlichen Vorgaben wie zum Beispiel dem Medizinproduktegesetz, aber auch Empfehlungen und Stellungnahmen der Fachgesellschaften, auf wissenschaftlichen Umfrageergebnissen und dem regelmäßigen Feedback der myBody.de-User.

Plastische Chirurgie im Medienhafen zeigt: hier ist der Kunde König!

Neben den medizinischen Sicherheitsstandards müssen die teilnehmenden Ärzte ihre Qualifikation belegen können, u. a. durch einen staatlich anerkannten Facharzttitel und eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung. Zudem verpflichtet sich die Plastische Chirurgie im Medienhafen, ganz nach dem Motto „der Kunde ist König“, zu Terminflexibilität, guter Erreichbarkeit, kurzen Wartezeiten, einer umfassenden persönlichen Beratung und einem transparenten Umgang mit allen anfallenden Behandlungskosten. Dazu hat die Plastische Chirurgie im Medienhafen ein verbindliches Qualitätsversprechen abgegeben.

Umfassende Kontrolle durch regelmäßige, anonymisierte Interessenten- und Patientenbefragungen

Die Einhaltung der Kriterien wird von myBody® sowie gleichzeitig von Interessenten und Patienten der Plastischen Chirurgie im Medienhafen kontinuierlich überprüft. Im Rahmen einer vertraulichen Befragung bewerten sie, ob die Kriterien des Qualitätssiegels ihrer Meinung nach ausreichend erfüllt wurden und was im Rahmen der Beratung und Behandlung besonders gut war oder was möglicherweise zu Unzufriedenheit führte. Mit den anonymisierten Ergebnissen erhalten unsere Patientinnen und Patienten eine noch größere Stimmgewalt als bisher. Und wir bekommen, schwarz auf weiß, eine fortwährende Qualitätskontrolle, die uns ermöglicht, unsere Prozesse konstant zu verbessern und unser Angebot noch attraktiver zu gestalten.


Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen IPRAS European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery Deutsche Gesellschaft für Senologie Interplast Germany