nach oben

Ihre Gynäkomastie-Korrektur bei unseren Experten in Düsseldorf

OP gegen vergrößerte Männerbrust für ein männliches Körpergefühl

Informationen zur Gynäkomastie

Behandlungsdauer: ca. 1 ½ Stunde
Betäubung: Vollnarkose
Klinikaufenthalt: 1 Übernachtung
Ausfallzeit: 1 Woche
Verzicht auf Sport: 6 Wochen
Preis: ab € 3.500,-

Nicht nur bei korpulenten Männern können verstärkt Fett- und Drüsengewebe an der Brust sichtbar sein, sondern auch bei ansonsten schlankem und athletischem Körperbau. Genetische Veranlagung, die Einnahme bestimmter Medikamente oder eine hormonelle Störung können zu dieser Formveränderungen der männlichen Brust (Gynäkomastie) führen. Eine Brustkorrektur kann Ihnen Ihr männliches Körpergefühl zurück geben!

Diagnostik vor der Operation

Wir untersuchen zunächst, welche Ursache für Ihre Brustveränderung vorliegt. Eine Untersuchung durch einen Urologen oder Endokrinologen kann vor einer Operation sinnvoll sein, um hormonelle Ursachen im Vorfeld auszuschließen. In unseren Beratungsgesprächen werden wir Ihnen erklären, ob eine Operation nötig ist oder ob wir Ihre Brust durch eine alternative Behandlungsmethode verändern können.

Jetzt online einen Termin vereinbaren

Sie haben Fragen zum Thema männliche Brust oder Sie möchten direkt einen Termin online ausmachen? Kein Problem.

zur Online-Terminvergabe

1. Was ist vor der Operation zu bedenken?

Sie sollten die Operation gesund antreten und sich körperlich fit fühlen. Alkohol sollte möglichst vermieden werden, ebenso sollten Sie vor der Operation nicht rauchen. Zehn Tage vor der Operation sollten keine blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin® eingenommen werden.

2. Welche Risiken hat eine Brustkorrektur bei Gynäkomastie?

Brustkorrekturen sollten durch einen qualifizierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt werden. Über mögliche Risiken einer Operation klären wir Sie individuell in einem ausführlichen Beratungsgespräche auf. Durch die ständige Verbesserung der Operationstechniken können Risiken minimiert werden.

Mögliche Vorerkrankungen, Ihre Lebensweise oder Einschränkungen der natürliche Wundheilung können die Vorbereitungen oder den Verlauf der Operation und der Nachbehandlung beeinflussen. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen hierzu!

3. Wie läuft die Operation ab?

Zur Entfernung des überschüsssigen Brustdrüsengewebes verwenden unsere Fachärzte unauffällige und später quasi unsichtbare Schnitte am Rand der Brustwarze. Nach einer bis eineinhalb Stunden ist die Operation in Vollnarkose abgeschlossen. Für ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis wenden wir im Bedarfsfall zur Entfernung von überschüssigem Fettgewebe noch zusätzlich eine begleitende Liposuktion (Fettabsaugung) zur perfekten maskulinen Konturierung der Brustform an. 

Weitere Fragen und Antworten

Was ist nach der Operation zu beachten?

Nach der Operation wird ein unauffälliges Kompressionsunterhemd angepasst, welches für sechs Wochen Tag und Nacht getragen werden sollte.

Leichte schmerzlindernde Medikamente können Ihnen das Druckgefühl in den ersten Tagen nach der Operation nehmen. An Ihren Arbeitsplatz können Sie in der Regel nach wenigen Tagen zurückkehren, immer vorausgesetzt, Sie fühlen sich bereits fit genug und halten sich an unsere Empfehlung, sich sorgfältig zu schonen. Anstrengende körperliche oder sportliche Aktivitäten sollten Sie in den ersten sechs Wochen meiden. 

Die Wundschnitte werden mit selbstauflösendem Nahtmaterial geschlossen, sodass keine Fadenentfernung erforderlich ist. Die Narben sind anfänglich gerötet, blassen aber im Laufe der Zeit ab und sind meist sehr unauffällig. Sonne sollten Sie sechs Monate nach der Operation vermeiden, damit die Narben dezent und hell bleiben.

Kann eine Brustkorrektur bei Gynäkomastie wiederholt werden?

In seltenen Fällen kann eine Gynäkomastie z.B. unter Medikamenteneinnahme wieder auftreten. Dann ist es in der Regel kein Problem, die Brustkorrektur zu wiederholen. Regelmäßige Kontrollen helfen, eventuelle Komplikationen frühzeitig aufzudecken und zu behandeln. 

Kontakt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.
*
*
Betreff

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich habe die Informationen zur Einwilligungserklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass meine personenbezogenen Daten dementsprechend verarbeitet werden.


Kontakt
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen IPRAS European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery Deutsche Gesellschaft für Senologie Interplast Germany Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Qualitätssiegel
Kontakt Impressum Datenschutz
© Copyright 2020