nach oben
Bruststraffung Düsseldorf

Bruststraffung in Düsseldorf

Vertrauen Sie auf die langjährige Erfahrung unserer Spezialisten

Informationen zur Bruststraffung

  • Behandlungsdauer: ca. 2 Stunden
  • Betäubung: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: 1 Übernachtung
  • Ausfallzeit: ca. 7 Tage
  • Verzicht auf Sport: 6 Wochen
  • Preis: Ab € 5.000,- (zzgl. Narkosekosten)

Welche Frau wünscht sich keine wohlgeformten straffen Brüste? Schwangerschaften, Stillzeit, Gewichtsschwankungen und altersbedingte Hautveränderungen lassen das Brustgewebe erschlaffen. Aber auch ein schwaches Bindegewebe, tief sitzende Brustwarzen oder überdehnte Haut können die Form der Brust negativ verändern. 

Durch eine Bruststraffung (Mastopexie) können die Brüste wieder in eine attraktive Form gebracht werden. Unter einer Vollnarkose wird die überschüssige Haut entfernt, die Brustwarzen angehoben und aus Teilen des Gewebes ein körpereigener BH geformt. Dadurch behält die Brust auch langfristig ihre neue schöne und vor allem weibliche Form. Dank der immer weiter entwickelten Operationsverfahren sind die Narben auf Dauer sehr unauffällig. Auch stärkere Ungleichheiten der Brüste (Asymmetrien) könnten bei diesem Eingriff ausgeglichen werden.

 

Fachkompetenz für Bruststraffungen in unserer Praxis in Düsseldorf

In den vergangenen 15 Jahren haben unsere Experten für Brustchirurgie pro Jahr rund 500 Eingriffe an der Brust in einer der großen Kliniken der Region durchgeführt, davon alleine 150 Bruststraffungen und Brustverkleinerungen jährlich. Vertrauen Sie also auf unsere langjährige professionelle Erfahrung! Sie werden sich über ein natürliches, weibliches und ästhetisch ansprechendes Gesamtergebnis freuen.

Vereinbaren Sie heute noch Ihren Beratungstermin in Düsseldorf

Nehmen Sie doch Kontakt zu unserem Praxisteam der Plastischen Chirurgie am Medienhafen in Düsseldorf, online per Kontaktformular oder telefonisch und vereinbaren Sie Ihren ersten Beratungstermin.  In diesem Gespräch können wir Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzeigen und weitere Fragen beantworten. 

zur Online-Terminvergabe

1. Was passiert bei einer Bruststraffung?

Während bei einer Brustverkleinerung die Größe der Brust insgesamt verkleinert wird, wird bei einer Bruststraffung lediglich der Hautüberschuss entfernt und die Brust insgesamt umgeformt. 

Der Eingriff dauert circa zwei Stunden und erfolgt in der Regel unter Vollnarkose im Rahmen eines eintägigen stationären Aufenthaltes. Es sollten 2 Wochen vor der Operation keine blutverdünnende Mittel oder Medikamente zu Blutverdünnung eingenommen werden.

2. Kann man eine Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung kombinieren?

Wird die Brust insgesamt als zu klein empfunden, kann im Zuge der Bruststraffung ein Implantat zur Brustvergrößerung eingesetzt werden. Somit wird nicht nur das erschlaffte Gewebe entfernt, sondern die Brust in ihrer Größe und Form durch das Implantat nach den Wünschen der Patientin neu definiert. Auf Wunsch besteht zusätzlich die Möglichkeit, Ihrer Brust durch Eigenfett zusätzliches Volumen zu verleihen. Auch eine Kombination beider Verfahren, die Brustvergrößerung mit der sogenannten Hybrid-Technik ist möglich.

3. Welche Operationstechniken gibt es?

Sehr zuverlässig ist die Operationstechnik mit der T-förmigen Narbe. Diese Methode bietet die Möglichkeit hängendes Gewebe innerlich neu zu positionieren und es wie ein Implantat aus eigenem Gewebe zu nutzen. Ihre Brust erhält somit eine dauerhafte Fülle und ein volles Dekolleté und bleibt dabei über viele Jahre formstabil. 

Die Operationstechnik mit der sogenannten vertikalen Narbe wurde in der Vergangenheit als narbensparende Operationstechnik weiterentwickelt. Auf die Narbe in der Brustumschlagfalte wird hierbei verzichtet. Diese Technik empfiehlt sich bei moderaten Befunden, die gute und elastische Hautvoraussetzungen mitbringen. 

Bei der sogenannten periareolären Technik wird lediglich eine Narbe um den Warzenhof angewendet. Dies ist bei wenig ausgeprägtem Befund eine Behandlungsalternative.

Als neuartiges Verfahren bieten wir Ihnen zusätzlich die Bruststraffung ohne Narben mit Hilfe einer Radiofrequenz-Therapie an (BodyTiteTM und BreastTiteTM). Diese Technologie verzichtet gänzlich auf Narben und kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden, ist jedoch nicht für alle Patientinnen gleichermaßen geeignet. 

Vertrauen Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung. Wir beraten sie gerne über die für Sie am besten geeignete Methode in einem ausführlichen Beratungsgespräch. 

Bruststraffung ohne OP

Wenn Sie eine gestraffte Körpersilhouette und sanfte Fettreduktion ohne Schnitte und Narben mit nur minimaler Ausfallzeit wünschen, ist das BodyTite™-System eine großartige Behandlung für Sie.

Mehr Erfahren

Weitere Fragen und Antworten

Wird die Brust bei einer Straffung kleiner?

Da bei einer Bruststraffung kein Gewebe entfernt wird, ist die Brust nach dem Eingriff objektiv nicht verkleinert. Sie verliert durch die Straffung lediglich ein paar Gramm Haut.

Was muss ich vor einer Bruststraffung beachten?

Vor einer Bruststraffung ist es notwendig blutverdünnende Medikamente abzusetzen. Auch auf Alkohol und Zigaretten sollten Sie vor dem Eingriff verzichten.

Wann bin ich nach einer Bruststraffung wieder arbeitsfähig?

Regulär ist mit einer Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit von 1 - 2 Wochen nach der Bruststraffung zu rechnen.

Ab wann kann ich mich wieder sportlich betätigen, in die Sauna oder ins Solarium gehen?

Nach der Bruststraffung sollten Sie sich etwa sechs Wochen Zeit lassen, bevor Sie wieder Sport treiben oder schwere Gegenstände heben. Auch auf Saunabesuche oder das Sonnen im Solarium müssen Sie die ersten Wochen nach der OP verzichten.

Vereinbaren Sie heute noch Ihren Beratungstermin in Düsseldorf

Nehmen Sie doch Kontakt zu unserem Praxisteam der Plastischen Chirurgie am Medienhafen in Düsseldorf, online per Kontaktformular oder telefonisch und vereinbaren Sie Ihren ersten Beratungstermin.  In diesem Gespräch können wir Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzeigen und weitere Fragen beantworten. 

Beratungstermin vereinbaren

Kontakt

Gesetzlich Versicherte bitten wir vor Terminvereinbarung die folgenden Informationen zu Kostenübernahme durch die Krankenkasse zur Kenntnis zu nehmen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.

*
*
Betreff

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich habe die Informationen zur Einwilligungserklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass meine personenbezogenen Daten dementsprechend verarbeitet werden.


Kontakt
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen IPRAS European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery Deutsche Gesellschaft für Senologie Interplast Germany Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Qualitätssiegel
Brustvergrößerung in Düsseldorf Kontakt Impressum Datenschutz
© Copyright 2020