nach oben

Ihre Experten für BodyTite™ in Düsseldorf

Informationen zu BodyTite™

  • Behandlungsdauer: ab 60 Minuten
  • Betäubung: Lokalanästhesie, auf Wunsch mit Dämmerschlaf
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Ausfallzeit: bis zu 1 Woche
  • Verzicht auf Sport: 1-2 Wochen
  • Preis: ab € 2.000,-

Sie wünschen sich eine gestraffte Körpersilhouette und sanfte Fettreduktion ohne Schnitte und Narben mit nur minimaler Ausfallzeit? Dann ist das BodyTite™-System möglicherweise eine großartige Behandlungsalternative für Sie. 

BodyTite™ bietet eine einzigartige Neumodellierung von Kollagenfasern zur flächigen Straffung des Bindegewebes und der Haut. Es reduziert zusätzlich Fettpolster und verbessert Cellulite. Die Radiofrequenz-Hautstraffung lässt sich optimal mit einer Fettabsaugung und einem Radiofrequenz-Needling mit Morpheus8™ in einem Eingriff kombinieren. 

Bevorzugte Regionen der Behandlung stellen Bauch, Hüften, Oberschenkel, Knie und Oberarme dar. Zusätzlich wird diese Technologie auch zur narbenfreien Straffung von Gesicht, Hals und Brusthaut verwendet.

Wie funktioniert BodyTite™?

Video


Beim BodyTite™-Verfahren wird in örtlicher Betäubung über eine kleine Punktion der Haut eine Sonde eingeführt, an deren stumpfem Ende eine Elektrode Radiofrequenz-Impulse in die Fettschicht direkt unterhalb der Haut abgibt. Diese Radiowellen erzeugen kleine Hitzepunkte im Fett- und Unterhautgewebe, die zweifach wirken:

  • Bindegewebsfasern werden verkürzt, und die körpereigene Neubildung von Kollagen wird stark angeregt, während bestehendes Kollagen neu modelliert wird.

  • Fettgewebe wird verflüssigt und entfernt: Kleine Fettpölsterchen werden schonend reduziert.

Eine weitere Elektrode, die von aussen der Haut anliegt, kontrolliert die Temperatur in der Unterhaut, um ihr Überhitzen zu vermeiden.

Wie funktioniert ein Radiofrequenz-Needling mit Morpheus8™?

Ein Radiofrequenz-Needling mit Morpheus8 lässt sich hervorragend mit einer BodyTite-Behandlung kombinieren. Es stellt ein innovatives Verfahren zur Straffung und Verjüngung der eher oberflächlichen Hautschichten dar, während die BodyTite-Behandlung stärker das Unterhautgewebe behandelt.

Beim Morpheus8-Verfahren wird die gewebestraffende Energie der Radiofrequenz mit einem Needling kombiniert:
25 mircrofeine vergoldete Nadeln dringen bis zu 4 mm tief in die Haut ein und geben an ihren Spitzen innerhalb von Millisekunden einen Wärmeimpuls (Radiofrequenzenergie) über die Nadelspitzen ab.

Hierdurch kommt es zur Aktivierung der körpereigenen Regenerationsprozesse: Bindegewebszellen werden stimuliert und produzieren vermehrt Kollagen, gleichzeitig werden bestehende Kollagenfasern neu modelliert und verkürzt. Die Haut wird straffer und fester.

Beratung zu BodyTite™ in unserer Praxis in Düsseldorf

Wir laden Sie herzlich ein, sich in unseren Praxisräumen in Düsseldorf von unseren Spezialisten für Plastische und Ästhetische Chirurgie zum Thema BodyTite™ beraten zu lassen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf oder vereinbaren Sie direkt hier einen Termin.

Online-Termin

1. Für wen ist eine BodyTite™/Morpheus8™-Behandlung geeignet?

Eine Radiofrequenz-Hautstraffung ist einzigartig in ihrer Technologie und Wirkung und für die meisten Menschen geeignet. So kann grundsätzlich jeder von den Vorteilen dieser Technologie profitieren. Einschränkungen finden sich nur bei Menschen, die unter gravierenden gesundheitlichen Problemen leiden.

Ist dies nicht der Fall, eignet sich eine BodyTite™/Morpheus8-Behandlung für alle, die den Kampf gegen schlaffes Bindegewebe, Hauterschlaffung und Fettpölsterchen seit langen Jahren erfolglos bestreiten, sich wieder attraktiver fühlen wollen, sich eine straffere Haut wünschen oder auch die Belastungen einer Operation scheuen.

2. Wann kann ich die Resultate meiner Bodytite™-Behandlung sehen?

Tatsächlich sind die ersten Straffungseffekte sofort sichtbar. Das Endergebnis Ihrer Radiofrequenz-Behandlung ist nach 6 bis 12 Monaten in seinem vollen Umfang zu sehen, nämlich dann, wenn die Kollagen- und Elastin-Neubildung ihre volle Wirkung auf die Haut entfaltet hat.

3. Wie wirksam ist Bodytite™ bei Cellulite?

Sehr wirksam, denn BodyTite™ wurde auch für diese Anwendung entwickelt. Die Vorgehensweise ist dabei ebenso einfach wie effektiv und mit einem Kompressionsanzug vergleichbar, der auf das Bindegewebe wirkt. Der Operateur verteilt dabei die Energiepunkte netzartig in den jeweils betroffenen Bereichen. So werden stark vergrößerte Fettzellen zerlegt, abgesaugt und Bindegewebsfasern gestrafft, während zugleich eine starke Kollagen-Neumodellierung angeregt wird. Hiermit lassen sich gut feine, oberflächliche Cellulite-Dellen, Bindegewebserschlaffung und Dehnungsstreifen der Haut behandeln.

Wenn eine starke Dellenbildung der Haut besteht, kann diese noch zusätzlich mit einer gezielten Durchtrennung der Bindegewebszügel, die für die Dellenbildung verantwortlich sind, kombiniert werden. Durch die darauf folgende Entspannung der Hautoberfläche wird die Haut geglättet. Dieses Verfahren (Cellfina®) kann auch gesondert angewendet werden. 

Weitere Fragen und Antworten

Lässt sich mit BodyTite™ das Ergebnis früherer Absaugungen korrigieren?

Ja, selbst wenn nach einer herkömmlichen Fettabsaugung nur noch wenig Fett vorhanden ist, das entfernt werden muss. Dies funktioniert dank des thermischen Effekts. Der nämlich konzentriert sich speziell in solchen Fällen darauf, dass eine maximale, sicht- und fühlbare Straffung bei minimaler Absaugung erzielt wird. Sie profitieren also von einem Straffungseffekt und riskieren dennoch kein „Zuviel“ an zusätzlicher Fettabsaugung.

Wie viel kostet eine Haut- und Gewebestraffung mit BodyTite™?

Ebenso individuell wie die persönlichen körperlichen Voraussetzungen und Vorstellungen bezüglich der Resultate einer BodyTite™-Behandlung sind, orientieren sich auch die Kosten dafür an Faktoren wie der Anzahl und Größe der zu behandelnden Areale, der Kombination mit z.B. einer Fettabsaugung, mit Cellfina® zur Behandlung stärkerer Cellulite oder der zusätzlichen Straffung oberflächlicherer Hautareale mittels einer Morpheus8™-Behandlung. In einem persönlichen Beratungsgespräch lassen sich alle weiteren Details ausführlich erläutern und individuell abstimmen.

Jetzt Termin vereinbaren

Welche Risiken hat eine Behandlung mit Radiofrequenz-Energie?

Obwohl BodyTite™ zu den risikoarmen Eingriffen zählt, können Risiken und Komplikationen der Behandlung nie ganz ausgeschlossen werden. Nach der Behandlung müssen Sie mit Rötungen, Schwellungen sowie leichten Blutergüssen rechnen, welche im Normalfall nach zwei Wochen vollends abgeklungen sind. Außerdem empfehlen wir das Tragen eines Kompressionsmieders für 2 Wochen. Sport ist nach 1 - 2 Wochen wieder möglich.

Lässt sich diese Technologie auch für die Gesichts- und Halsstraffung oder für eine Bruststraffung einsetzen?

Ja, denn mit FaceTite™/AccuTite und BreastTite, dem Äquivalent dieser Technologie für das Gesicht, die Halsregion und die Brust, hat sich mittlerweile europaweit eine narbenfreie Lifting-und Straffungs-Methode etabliert, die minimal-invasiv ist und sich durch eine hohe Patientezufriedenheit auszeichnet.

Die Wirkungsweise ist dabei die gleiche wie bei BodyTite: Bindegewebe wird gestrafft, überschüssiges Fett bei Bedarf reduziert und Kollagen dauerhaft neumodelliert, was zu strafferer Haut der Wangen, am Kinn, am Hals, an Ober- oder Unterlidern oder der Brust führt. Auch hier ist die Kombination mit einem Radiofrequenz-Needling mit Morpheus8TM nicht nur durchführbar, sondern empfehlenswert. 

Welchen Effekt kann ich von einer BreastTite™-Behandlung erwarten?

Eine Radiofrequenz-Straffung der Brust ist wie geschaffen für Patientinnen, die sich ein sanftes Lifting Ihrer Brust und Ihres Decolletés ohne Narben und ohne längere Ausfallzeit wünschen. Dabei verwenden wir die bewährte Technologie zur Straffung und Festigung der Haut an der Brust, was sich durch einen anhebenden Effekt an den Brustwarzen um bis zu einige Zentimeter bemerkbar machen kann. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Praxis, wenn Sie gerne weitere Informationen zu BreastTite wünschen.

Online-Termin

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen IPRAS European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery Deutsche Gesellschaft für Senologie Interplast Germany Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Qualitätssiegel
Brustvergrößerung in Düsseldorf Kontakt Impressum Datenschutz
© Copyright 2020