nach oben
Bauchstraffung Düsseldorf

Ihre Bauchdeckenstraffung in Düsseldorf

Straff und definiert mit modernen Verfahren

Informationen zur Bauchstraffung

  • Behandlungsdauer: ca. 2 Stunden
  • Betäubung: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: 1 Übernachtung
  • Ausfallzeit: ca. 7 Tage
  • Verzicht auf Sport: 6 Wochen
  • Preis: ab € 5.600,- (zzgl. Narkosekosten)
  • Informationen zur Kostenübernahme 

Ein straffer, definierter Bauch ist ein Zeichen von Jugend, Sportlichkeit und Attraktivität. Gewichtsabnahme, zurückliegende Schwangerschaften oder Veranlagung können Grund für einen Überschuss an Haut und Fettgewebe sein, welcher durch Diät nicht mehr beeinflussbar ist.  Mit unserem neuartigen Verfahren bieten wir Ihnen eine perfekte Methode, die Ihnen eine definierte, athletische Kontur Ihrer Körpermitte verleiht.

Wir beraten Sie zum Thema Bauchstraffung individuell und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Ihr Eingriff findet in unserer Partnerklinik in Düsseldorf statt, wo Sie die Sicherheit und der Komfort eines modernen Krankenhauses erwarten. Wir empfehlen unseren Patienten einen ein bis maximal zweitägigen Klinikaufenthalt, um einen ungestörten Heilungsablauf nach ihrer Bauchstraffung zu gewährleisten.

Jetzt online einen Termin vereinbaren

Sie haben Fragen zum Thema Bauchdeckenstraffung oder Sie möchten direkt einen Termin online ausmachen? Kein Problem.

Online-Termin

Athletische Konturen durch Kombination mit einer Fettabsaugung

Um Ihrer Körpermitte eine definierte und athletische Kontur zu verleihen, kombinieren wir die Bauchdeckenstraffung mit einer Fettabsaugung. Dabei werden nicht nur unerwünschte Fettpölsterchen an den Hüften, am Oberbauch und am Unterbauch reduziert, sondern die natürlichen Konturen Ihrer Bauchmuskeln durch eine modellierende Absaugung von Fettgewebe herausgearbeitet (Lipo-Abdominoplastik).

Daneben entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe am Unterbauch und erreichen so eine markante Straffung der Haut bis zum Rippenbogen. Außerdem wird dem Bauchnabel eine schönere Form und Betonung gegeben. Gleichzeitig werden die auseinander gewichenen geraden Bauchmuskeln gegebenenfalls in Ihre straffe, ursprüngliche Position gebracht. Die notwendige Narbe bei dieser Methode der Bauchstraffung liegt versteckt in der Bikinizone. 

Weniger Schmerzen & mehr Beweglichkeit ohne Drainagen

Durch unser spezielles Operationsverfahren, bei dem wir eine modellierende Fettabsaugung mit einer Straffung von Haut und Unterhautfettgewebe kombinieren und einen inneren Verschluss der Wundhöhle durch selbstauflösende Nähte vornehmen, sind die gefürchteten Wunddrainagen in der Regel überflüssig. Das bedeutet weniger Schmerzen und mehr Bewegungsfreiheit nach Ihrer Bauchdeckenstraffung.

Im Normalfall können Sie somit die Klinik nach 24 Stunden bereits wieder verlassen und dürfen bereits am Entlassungstag wieder duschen. Sprechen Sie uns auf die Möglichkeit, auf Drainagen zu verzichten, gerne an! Wir werden Sie ausführlich zu dem für Sie am besten geeigneten Verfahren beraten!

Hautstraffung ohne OP

Wenn Sie eine gestraffte Körpersilhouette und sanfte Fettreduktion ohne Schnitte und Narben mit nur minimaler Ausfallzeit wünschen, ist das BodyTite™-System eine großartige Behandlung für Sie.

Mehr Erfahren

1. Für wen kommt eine Bauchstraffung in Frage?

Ist die erschlaffte oder hängende Bauchdecke nicht mehr durch Sport oder Diät oder mit anderen Verfahren wie BodyTiteTM beeinflussbar, so ist eine Bauchdeckenstraffung mit unserer hochmodernen Methode das Verfahren der Wahl. Hierbei lassen sich auch gleichzeitigen auseinander gewichenen Bauchmuskeln, auch als „Rectusdiastase“ bezeichnet, gut korrigieren. Daneben geben wir dem Bauchnabel eine attraktive neue Form.

2. Wie kann ich mich auf die Bauchdeckenstraffung vorbereiten?

Ihr Idealgewicht sollte vor der Operation erreicht worden sein. Hierdurch verbessern Sie Ihr Operationsergebnis nachhaltig. Sollte im näheren Zeitraum eine Schwangerschaft geplant sein, ist es sinnvoll, den Eingriff auf die Zeit danach zu verschieben, da bei einer Schwangerschaft die gestrafften geraden Bauchmuskeln (Rektusmuskeln) auseinanderweichen und gestraffte Haut wieder überdehnt werden kann.

Vor dem geplanten Eingriff sollten Sie in guter gesundheitlicher Verfassung sein. Um das Komplikationsrisiko zu vermindern, ist Rauchen bis zur Wundheilung auf ein Minimum zu reduzieren, besser sollte ganz darauf verzichtet werden. Informieren Sie unsere Ärzte außerdem über Ihre möglicherweise vorhandenen Nebenerkrankungen und Medikamente. Es ist ratsam circa zwei Wochen freie Zeit nach der Operation einzuplanen.

3. Welche Risiken gibt es bei einer Bauchstraffung?

Wird die Bauchdeckenstraffung von erfahrenen plastischen Chirurgen vorgenommen, sind Komplikationen selten und in der Regel für ein dauerhaft gutes Ergebnis unbedeutend.


Bei jedem Eingriff ist das Risiko eine Thrombose zu erleiden erhöht. Wir empfehlen deswegen eine Thromboseprophylaxe für 5 Tage nach Ihrer Bauchdeckenstraffung durchzuführen. Infektionen des Wundgebietes sind sehr selten. Wie bei jeder Operation können nach einer Bauchdeckenstraffung Blutergüsse und Schwellungen auftreten, die in der Regel von selbst abheilen. Eine Nachblutung ist eine seltene Komplikation und muss operativ behoben werden. Durch ein ausführliches Gespräch mit uns können Risikofaktoren minimiert werden. Zögern Sie nicht, uns in einem persönlichen Gespräch alle Fragen zu stellen.

4. Was erwartet mich nach der Operation?

In den ersten Tagen nach der Operation werden Sie im Wundgebiet leichte bis moderate Schmerzen verspüren. Schmerzlindernde Medikamente helfen, diese Phase problemlos zu überstehen. Sie tragen ca. 6 Wochen ein Kompressionsmieder und sollten bis dahin schwere körperliche Arbeit meiden. In Abhängigkeit von der körperlichen Belastung können Sie nach einigen Tagen wieder Ihre normalen Alltagsaktivitäten aufnehmen. Sport ist nach Absprache mit uns nach etwa sechs Wochen möglich.

Kontakt

Gesetzlich Versicherte bitten wir vor Terminvereinbarung die folgenden Informationen zu Kostenübernahme durch die Krankenkasse zur Kenntnis zu nehmen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.

*
*
Betreff

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich habe die Informationen zur Einwilligungserklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass meine personenbezogenen Daten dementsprechend verarbeitet werden.


Kontakt
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen IPRAS European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery Deutsche Gesellschaft für Senologie Interplast Germany Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Qualitätssiegel
Brustvergrößerung in Düsseldorf Kontakt Impressum Datenschutz
© Copyright 2020